Die Idee!

Die ehrenamtliche Initiative Füa Umme hat sich zum Ziel gesetzt in Heidelberg einen Ort zu schaffen, an dem Dinge ohne Geld und Aufwand den Besitzer wechseln können.

Gemeinschaftlich
Ohne eine Gegenleistung zu erwarten, werden Sachen Anderen zur Verfügung gestellt. Auf diesem Weg kann jede_r mit jeder/m teilen und die Läden schaffen Raum für Begegnung und offenen Austausch.

Ökologisch
Brauchbare Dinge, für deren Herstellung viele Ressourcen verbraucht wurden, werden weiter genutzt anstatt sie wegzuwerfen.

Konsumkritisch
Die Sachen des Umsonstladens haben keinen Preis und werden auch nicht getauscht oder anders verrechnet. Stattdessen spiegeln sie den Warenüberschuss unserer Gesellschaft wieder. Das lässt uns fragen, wie viele Dinge wir wirklich brauchen und welchen persönlichen oder nützlichen Wert wir ihnen zuordnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s